Menu Schliessen

Deine Bewerbung

Für eine erfolgreiche Bewerbung zur Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in an unserer Fachakademie, brauchen wir von Dir folgende Unterlagen...

  • Dein Bewerbungsschreiben mit Begründung des Berufswunsches
  • Ein digitales Passbild (bei schriftlicher Bewerbung bitte zwei separate, mit Namen beschriftete Passbilder beifügen)
  • Ein lückenloser, tabellarischer Lebenslauf mit Deiner Unterschrift
  • Eine amtlich beglaubigte Zeugniskopie des zuletzt erreichten Schulabschlusses (wenn der mittlere Schulabschluss noch nicht erreicht ist, muss dieser sofort nach dem Abschluss nachgereicht werden)
  • Bei ausländischen Bewerber/innen benötigen wir einen Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse (mindestens Niveaustufe B2)
  • Bei Bewerber/innen mit im Ausland erworbenen Abschlüssen müssen diese durch die Zeugnisanerkennungsstelle des Freistaats Bayern anerkannt werden

Nach Eingang Deiner Bewerbung laden wir Dich zeitnah zu einem persönlichen Gespräch ein, hier erhältst Du auch die nötigen Formulare für eine Beantragung folgender Unterlagen:

  • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Deine Bewerbungsunterlagen kannst Du uns ganz klassisch auf dem Postweg zukommen lassen oder mit wenigen Klicks online zuschicken.

Fragen? Hier gibt's die Antworten!

Eine Aufnahmeprüfung gibt es bei uns nicht, allerdings bildet das persönliche Gespräch mit der Schulleitung die Grundlage für die Entscheidung über eine Aufnahme.

Nein. Es schadet aber nicht, wenn Du Dich für das SPS bereits um einen Praktikantenplatz gekümmert hast - ansonsten geben wir Dir gerne Tipps für Deine Suche.

Einen Bewerbungsschluss gibt es bei uns nicht. Je eher Deine Bewerbung bei uns eingeht, desto höher sind Deine Chancen auf einen Platz. Am besten schickst Du Deine Bewerbung bereits bis zum Jahresende für das kommende Schuljahr.

Eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Unserer FAK besuchen sowohl jüngere als auch ältere Studierende.

In der Regel bekommst Du innerhalb von zwei Wochen von uns Bescheid, ob wir Dich zu einem persönlichen Gespräch an die FAK einladen.